AG Pastoral

Zur Zeit nehmen im Trauerzentrum neun Personen an einem Kurs für ehrenamtliche Trauerbegleitung bei nicht erschwerte Trauer teil. Der erste Teil ist bereits abgeschlossen. Der zweite Teil startete im Oktober. Ehrenamtliche werden so befähigt, bei offenen Angeboten wie etwa im Trauercafé auf Trauernde besser einzugehen und ggf. in Trauergruppen die Leitung zu übernehmen.

Es gibt schon vereinzelte Nachfragen für einen Folgekurs. Bitte nehmen auch Sie bei Interesse mit Diakon Klinkhamels Kontakt auf. Über weitere Einzelheiten zur Qualifikation, zu Möglichkeiten der Mitarbeit und zu den Voraussetzungen der Teilnahme an dieser Fortbildung informiert ein Flyer. Den finden Sie hier